Des san mia





Simon Oberthanner

Trompete, Flügelhorn

  • MUSIKALISCHER LEITER
  • ARRANGEUR

ist 19 Jahre alt und kommt aus Telfs.

Erster Trompetenunterricht an der Landesmusikschule Telfs bei Veronika Seidl-König und Bernhard Nolf.

Seit 2015 Vorbereitungsstudium am Tiroler Landeskonservatorium bei Mag. Markus Ettlinger

Seit 2020 Diplomstudium Trompete in Kooperation mit der Universität für Musik und darstellende Kunst Wien.

Auszeichnungen bei Wettbewerben wie „Prima la Musica“ (Landessieger) und „Musik in kleinen Gruppen“.

Substitutentätigkeiten im Tiroler Sinfonieorchester, Mitglied der Brass Band Fröschl Hall, der Militärmusik Tirol und anderen Ensembles;


Michael Valtiner

Trompete Flügelhorn

ist 19 Jahre alt und kommt aus Hatting.
Ist Mitglied der MK Hatting und besucht den Trompetenunterricht bei Manfred Lugger an der Landesmusikschule Zirl. Er Absolvierte heuer das goldene Leistungsabzeichen mit ausgezeichneten Erfolg. Er macht eine Ausbildung als Maschinenbautechniker bei der Firma Thöni und ist bereits im 3. Lehrjahr.


Laurin Kraxner

Klarinette, Saxophon

ist 19 Jahre und kommt aus Pettnau.
Erster Klarinettenunterricht 2007 bei Stefan Pedarnig und seit 2012 bei Mag. Johannes Eder. Seit 2014 Saxophon ebenfalls bei Mag. Johannes Eder und seit 2018 Klavierunterricht bei Markus Wagner.

Hat 2020 die Matura mit Auszeichnung bestanden und leistet den Grundwehrdienst bei der Militärmusik Tirol.

Spielt bei vielen Gruppierungen, Orchestern und Ensembles mit und leitet Ensembleausrückungen der Musikkapelle Pettnau


Florian Rödlach

Tenorhorn

  • Kassier

ist 19 Jahre alt und kommt aus Telfs.

Erster Unterricht an der Steirischen Harmonika mit 5 Jahren an der Landesmusikschule Telfs.


Im Jahr 2012 erfolgreiche Teilnahme am Alpenländischen Volksmusikwettbewerb in Innsbruck.

Mit 11 Jahren begann die Ausbildung am Tenorhorn an der Landesmusikschule Telfs.
Gleich darauf – Beitritt zur Jugendmusikkapelle Telfs.
Im Jahr 2016 – Aufnahme zur Marktmusikkapelle Telfs.

Musikant bei mehreren Musikformationen.
Macht eine Lehre für Werbetechnik und Beschriftungsdesign bei der Firma Walch Beschriftung in
Telfs.


Dominik Krug

Tenorhorn

ist 30 Jahre alt und kommt aus Wildermieming.

Seine musikalische Laufbahn startete bereits im Alter von 10 Jahren als Dominik begann Trompete zu lernen. Aus diesem Hobby entwickelte sich eine Leidenschaft, weswegen er nach Absolvierung der Unterstufe des Meinhardinum Stams an das Musikgymnasium in Innsbruck wechselte. Während dieser Zeit studierte Dominik Trompete am Tiroler Landeskonservatorium, brachte sich autodidaktisch das Tenorhorn spielen und andere Instrumente bei. Neben der Blasmusik ist Dominik vorallem ein passionierter Beatboxer
in der A-Cappella-Band „The Nicknames“.

Sein Lieblingszitat lautet:
„Die Musik drückt das aus, was nicht gesagt werden kann und worüber zu schweigen unmöglich ist.“


Andreas Cesen

Tuba

ist 19 Jahre alt und kommt aus Telfs.

Erster Tubaunterricht 2007 an der Landesmusikschule Telfs bei Florian Trenkwalder bis heute.

Darauf folgte der Beitritt zur Jugendkapelle Telfs und 2012 zur Marktmusikkapelle Telfs.

2015/16 Unterricht bei Prof. Reinhard Gritsch am Tiroler Landeskonservatorium.

Weiters auch in der Dialektbluesgruppe „Jesse“ tätig.

2019 goldenes Leistungsabzeichen an der Landesmusikschule Telfs.

Beruflich tätig bei der Firma Thöni.


Lukas Wackerle

Schlagzeug

  • ARRANGEUR

ist 18 Jahre alt und kommt aus Telfs.

Er spielt seit 9 Jahren Schlagzeug. Erster Schlagzeugunterricht bei Stefan Schwarzenberger, seit 2018 Unterricht bei Georg Tausch, besucht im Gymnasium Telfs den Musikzweig und bekommt hier Klavierunterricht, Mitglied des Steeldrumorchesters Panergy, der Schulband des BORG Telfs und der Marktmusikkapelle Telfs, ist Hobbymäßig Producer und spielt in der Freizeit gerne Fußball, Basketball und betreibt regelmäßig Kraftsport im Fitnessstudio.


Sophie Wolf

Gesang

ist 18 Jahre alt und kommt aus Telfs.

Singen war schon immer ein Großer Teil ihres Lebens. Bereits 2015 begann sie mit ihrer Stimmbildung an der Landesmusikschule Telfs bei Marc Hess.

Nicht nur das Singen in der Schulband macht sie aus Leidenschaft, sondern auch das Komponieren und Schreiben von Liedtexten ist eines ihrer Lieblingsbeschäftigungen.

Als Frontfrau darf sie die „Mundewurz´n“ auf deren Erfolgskurs seit 2019 unterstützen.

Seit 2020 covert sie auf Ihrem YouTube Channel „Luna Sophie“ diverse Hits.


Max Plank

Lichttechniker

ist 19 Jahre alt und kommt aus Flaurling.

Besucht derzeit die Handelsakademie und ist seit Juni 2018 als Lichttechniker der jungen Mundewurz´n tätig.